Paris

Unser ganzes Leben ist ein Spiel. Und der Einzige, der in diesem Leben jedes Spiel gewinnt, ist das Glücksspielgeschäft. Die Casinobranche wächst stetig um mehrere Prozent pro Jahr und wird bis 2015 einen Umsatz von 513 Milliarden Dollar erwirtschaften. Die Hauptwachstumsquellen sind asiatische Cluster, insbesondere das chinesische Macau. Nun, wenn Sie selbst davon träumen, Millionen von Dollar zu gewinnen, empfehlen wir Ihnen eine Reise in die besten Casinos der Welt:

Spielbank San Remo in Italien

Das klassische europäische Glücksspielunternehmen Casinò di Sanremo befindet sich im Nordwesten Italiens. Das Casino wurde Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts geschaffen, um die Bedürfnisse der Eliten nicht nur der europäischen Länder, sondern auch der Aristokraten aus dem fernen Russland zu befriedigen. Das Kasinogebäude mit mehr als einem Jahrhundert Geschichte ist in den besten Tönen des Jugendstils gehalten, der mit einem Glas Champagner in der Hand eine gemächliche Lebensweise bietet.

Derzeit arbeiten alle Säle des Casinò di Sanremo im Normalbetrieb, und die Spiele sind in klassische europäische und neue – amerikanische unterteilt. Die Spielautomaten, von denen es über 500 gibt, befinden sich im Erdgeschoss, während im zweiten Stock Roulette, Blackjack, Baccarat und Poker gespielt werden. Der spezielle Raum ist für das Spielen von Texas Hold’em reserviert. Von Zeit zu Zeit veranstaltet das San Remo Casino die European Poker Tour.

Das Casinò di Sanremo ist weniger ein Spielplatz als vielmehr ein Erholungsgebiet für kreative Menschen. So ist es zum Beispiel Schauplatz des berühmten Festivals des Italienischen Liedes in Sanremo und veranstaltet regelmäßig Ausstellungen und Konzerte.

San City Casino in Südafrika

Viele glauben leichtfertig, dass Sun City eine Stadt ist. Natürlich ist daran etwas Wahres dran, aber Sun City ist nur ein überwachsener Kasinokomplex. Seit seiner Eröffnung ist der Sun City Casino Komplex das größte und berühmteste Casino in Afrika geblieben. Auf einer Fläche von rund 150 Quadratkilometern wurden künstliche Berge und tropische Wälder, Schwimmbäder und Seen nachgebildet. All dies ist nur 1,5 Stunden von Johannesburg entfernt, also in unmittelbarer Nähe der Metropole, die nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische ständig in ihren Bann zieht. Rund 25.000 Menschen kommen täglich hierher. Viele Menschen kommen an den Wochenenden mit ganzen Familien nach Sun City.

Der Komplex verfügt über 35 verschiedene Bars und Restaurants, Schwimmbäder und Wasserparks, Tennisplätze, Golfplätze, Strecken für Motorradrennen, Bäder und Saunen sowie Konferenzräume. Die fünf betriebenen Hotels können bis zu 1.500 Personen gleichzeitig aufnehmen. Und das Herzstück all dieser Vielfalt an Unterhaltung ist das Casino.

Insgesamt sind in allen zum Sun City Komplex gehörenden Casinos etwa 900 Spielautomaten installiert. Die Spieltische sind eine Größenordnung kleiner – etwa 40. Es gibt hier keine exklusiven Spiele, sondern nur die beliebtesten und berühmtesten Spieler: Baccarat, Blackjack, Craps und Roulette.

Borgat Kasino in Atlantic City, USA.

Ein recht junges Casino-Projekt, das im Juli 2003 in der „Children’s Sandbox of America“ eröffnet wurde, hat das Borgata Hotel Casino & Spa seine Besitzer 1,1 Milliarden Dollar gekostet. Der Komplex liegt am Wasser von Atlantic City in erschwinglicher Nähe zu den Hauptattraktionen der Stadt.

Die Spielhallen des Casinos in Borgat nehmen 49.000 Quadratmeter ein. Es gibt 4100 Spielautomaten und 200 Tische für Kartenspiele, Craps und Roulette. Der Pokerclub des Casinos veranstaltet täglich ein Texas Hold’em Spiel und World Poker Tour Turniere. Das Hotel Borgata verfügt über 2000 moderne Suiten und mehr. Alle Zimmer verfügen über bodentiefe Fenster mit atemberaubender Aussicht. Im Konzertsaal Borgata finden ständig Konzerte, Modeschauen, Theateraufführungen mit Weltstars statt. Nicht mitgezählt sind dabei alle Arten von Themenrestaurants, Bars, Spa-Salons, Boutiquen, Nachtclubs. Tatsächlich ist das Borgata Hotel Casino & Spa jetzt die Nummer 1 in Atlantic City.

Casino Baden-Baden, Deutschland

Baden-Baden ist neben Las Vegas, Monaco und Macau eines der beliebtesten Pilgerziele der Spieler weltweit. Die „Sommerhauptstadt Europas“ galt schon immer als Kur- und Thermalort, hat aber im Laufe der Zeit einen anderen Status erlangt. Dies ist vor allem auf die Eröffnung des legendären Casinos zurückzuführen, das seit fast 200 Jahren außergewöhnlich ist. Heute ist es nicht nur ein historisches Kleinod der Stadt, sondern auch fast das beste Casino Deutschlands und Europas. Einst konnte Marlene Dietrich nicht umhin, der Spielbank ein Kompliment zu machen und nannte sie das schönste Casino der Welt. Und Fedor Dostojewski ehrte das Casino und ließ die für Bücher erhaltenen Spielgebühren hinter sich.

Die neun prachtvollen Säle des Casinos erinnern noch an die alten Zeiten, als sie von Adligen, modischen Damen und Prominenten besucht wurden. Und selbst moderne Spielautomaten, die die Szenerie der Vergangenheit zerstören könnten, sind in einem separaten Gebäude untergebracht, das früher ein Bahnhof war. Meistens in Baden-Baden spielen sie Roulette. Darüber hinaus gibt es Kartenspiele wie Blackjack und Poker, die letzten Jahre in der historischen Casino, in einem separaten Raum ist ein Spiel der Texas-Poker.

Die Spielbank Baden-Baden ist werktags von 14.00 bis 2.00 Uhr und freitags und samstags von 3.00 Uhr geöffnet. An Feiertagen und anderen wichtigen Terminen ist die Spielbank geschlossen. Ab 10.00 Uhr gibt es täglich Ausflüge für Touristen. Im Durchschnitt dauert eine Führung 30 Minuten, sie kann in mehreren Sprachen, einschließlich Russisch, durchgeführt werden.

Egal ob Sie gerne spielen oder nicht, ein Besuch in der Spielbank Baden-Baden wird immer interessant und informativ sein.

City of Dreams Casino in Macau

Eines der größten Casinos der Welt ist die City of Dreams in Macau. Der Unterhaltungskomplex besteht aus vier Türmen mit Hotels: Hard Rock Hotel, Crown Towers Hotel und Grand Hyatt Macau (2 Türme). In den Hotels stehen insgesamt 1.400 Zimmer zur Verfügung. Darunter, in den ersten drei Stockwerken, befinden sich Kasinosäle, mehr als 200 Elite-Boutiquen, Restaurants, Bars und Konzerthallen. Das 39.000 Quadratmeter große Casino verfügt über 520 Spieltische und mehr als 1.500 Spielautomaten. All dieses Vergnügen hat die Besitzer, die Firma Melco Crown Entertainment’s, 2,1 Milliarden Dollar gekostet.

City of Dreams ist ein luxuriöses Glücksspielunternehmen, das sich in der Cotai Strip Street befindet. Trotz der Tatsache, dass es sich um einen riesigen Parkplatz handelt, unterstreicht es den Elitismus und die Auswahl sowohl des Casinos als auch seiner Gäste.

Die hier täglich stattfindende Dancing Water House Show verleiht dem Unterhaltungskomplex zusätzliches Gewicht. Es ist die größte Wassershow ihrer Art weltweit, die in einem riesigen Schwimmbad wie auf einer Theaterbühne stattfindet. Das preisgekrönte und von der Kritik gefeierte „Dancing Water House“ ist eine der Hauptattraktionen in ganz Macau.

Marina Bay Sands Casino in Singapur

Das teuerste Budgetprojekt der Welt in den letzten Jahren, Marina Bay Sands, hat seine Besitzer 8 Milliarden Dollar gekostet. Nun umfasst der Komplex drei Türme von je 200 Metern Höhe, auf denen sich eine große Terrasse in Form einer Gondel befindet. Eine der Hauptattraktionen des Marina Bay Sands ist ein Dachpool im Freien mit Panoramablick auf das Geschäftszentrum von Singapur. Touristen sollten auch unbedingt den Gardens By The Bay Park mit seinen futuristischen „Bäumen“ besuchen, der Teil des Unterhaltungskomplexes Marina Bay Sands ist.

Marina Bay Sands verfügt über 2.561 Hotelzimmer, ein Konferenzzentrum, ein Wissenschafts- und Kunstmuseum, zwei Theater, sieben Restaurants, zwei Eislaufbahnen und über 300 Luxusgeschäfte. Und natürlich das Kasino. In den Hallen des Marina Bay Sands Casino gibt es etwa 1000 Spieltische und 1400 Spielautomaten. Der Chefarchitekt Moshe Safdi gab zu, dass er von einem Kartenspiel inspiriert wurde, um Marina Bay Sands zu entwerfen. Angesichts des lokalen Marktes hat Safdi auch zwei Feng Shui Meister mit einbezogen, die ihm bei der Gestaltung der Resorts halfen.